Der Frühling hat endlich Einzug gefunden…

DSC_0406_web_typo
…und ich bin jetzt mehr als nur eine reife Kugel.
Der Herr hat sich nun Urlaub genommen, weil er sich im Büro einfach auch nicht mehr konzentrieren kann. Da haben wir den gestrigen Tag genutzt um ein bisschen in die Natur rauszugehen und die Zeit mit Spazieren ein wenig zu verkürzen.
Es tut gut, endlich wieder frische Luft zu atmen, in der Natur herumzuschlendern und jede einzelne neue Knospe zu begutachten. Das hatte uns in Neuseeland schon gefehlt…so ein Frühling. Jedes Jahr hat es seinen neuen und einzigartigen Charme. Die Abwechslung der Jahreszeiten…so wird es nie langweilig. Der Frühling und Sommer könnte meiner Meinung nach nur noch etwas länger andauern, als nur diese paar Monate. Aber man möchte sich ja nicht beschweren :D
W E I T E R L E S E N

Getaggt mit , , , , ,

Ich liebe das Handwerken, besonders wenn man es eigentlich nicht sollte :D

Projekt Küche ist endlich fertig gestellt. Hach, ein tolles Gefühl wieder etwas selbst fertig gestellt zu haben.

Nachdem die Folie auf den Türen bereits an einigen Stellen abblätterte war für mich klar, da muss was gemacht werden. Das sieht ja unmöglich aus.
Die Küche war bereits in der Wohnung drin und wurde von unseren Vorgängern wohl selbst geplant und angepasst. An sich ist sie ja sehr schön, aber diese „Holzfolienoptik“ ist halt einfach 90er. Zudem kommt noch hinzu, dass unsere Vorgänger sehr groß waren. Die Küche ist für mich, da ich unter 1,60m groß bin, trotzallem noch viel zu hoch. Daran kann ich aber leider noch nichts ändern. Zu große Aufwände lohnen sich momemtan nicht. Aber da man mit ein bisschen Farbe der ganzen Küche einen anderen Touch verleihen kann, machte ich mich zumindest daran ans Werk.

Vorher
DSC_0023_web DSC_0025_web

W E I T E R L E S E N

Getaggt mit , , , , , ,

Mit einem Haps, sind die im Mund

Ich hab da mal vor einiger Zeit Chiasamen gekauft. Seitdem stehen die bei mir im Vorratsschrank und ich weiß nie, was mit denen anfangen, da ich mich an den Chiapudding noch nicht heran gewagt habe.
Ab und an fliegt mir aber dann ein interessantes Rezept vorbei, sodass ich diese Samen verwenden kann. Aber halt immer nur ein paar Gramm. Das verhält sich wie mit Mohn. Wenn du nicht alles brauchst, steht’s erstmal da. Vielleicht habt ihr ja für mich noch ein paar interessante Rezpete, mit denen ich die Chiasamen so langsam aufbrauchen könnte, außer eben diesen Pudding ;) Wobei sie sich ja auch fast ewig im Vorratsschrank halten…aber man wills ja nicht ewig aufbewahren. Jetzt kommt ja auch die tolle Früchtesaison. Da möchte man ja lieber damit backen und kochen, als mit den Samen, die für mich eher in die kalte Jahreszeit passen. Aber wer weiß. Erdbeer- und Chisasamen-Kombination…hmmmm…

Ein paar Fotos hab ich ja noch mit meinem damals noch funktionierenden Objektiv einfangen können, daher gibts wieder Foodphotography. Aber da ich nun auf dem illustrativen Trip bin, gibt’s ebenfalls eine bunte Variante.

W E I T E R L E S E N

Getaggt mit , , , , , , ,

*KLIRR* …..und schon wieder ein Glas kaputt.

Diese Dubbeligkeit. Muss das denn sein?? Ich hab schon einmal darüber geschrieben.
Ich bin schon immer ein wenig schusselig gewesen aber nun fällt mir ja 20 Mal am Tag etwas herunter. Sei es das Küchenhandtuch, Bücher, Stifte…GLÄSER!!
*ironie* Ich kann mich ja so wahnsinnig toll bücken mit diesem Medizinball vorne dran!!! *ironie*

Dass das Handy noch lebt, wundert mich.
Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , , ,

Es gibt wieder Platz im Kopf!!

Die Projekte nehmen tatsächlich ein Ende! Hätte ich ja nicht für möglich gehalten :D Dafür gibt es wieder Platz für neue Ideen, thihi…Allerdings muss ich mich noch zügeln. Erstmal das wichtigste und schönste im ganzen Leben überstehen, dann kann es weitergehen. Denn dann wird erstmal das Leben komplett auf den Kopf gestellt.

IMG_20160410_075242

Weiterlesen

Getaggt mit , , , , , ,