So viel Neues…

Ich bin doch tatsächlich ein wenig überfordert.
Gibt es hier doch so vieles, was man noch einstellen und ausprobieren könnte. Aber bevor ich mit den Einstellungsmöglichkeiten auf WordPress weiter verfahre, möchte ich euch eine schwäbische Liebeserklärung zeigen, die das Brezelchen zu Weihnachten geschenkt bekommen hat:

I mog di

Der freie Gestalter Christian Roether gestaltete dieses Buch mit einer Bäckerei zusammen.
Es geht hier um eine Liebesgeschichte über Gaby und Herbert –  beide aus dem Laugengebäck geformt. Herbert versucht die Gaby mit verschiedenen Attraktionen aus dem Schwabenland zu imponieren, „aber d Gaby merkt s oifach et, das sich dr Herbert et traut, ihra zum sage, dass r se liab hot“

DSC_0183_bearbeitet_web       DSC_0184_bearbeitet_web

Wunderschön sind die Laugengebäckstücke in Szene gesetzt und machen einen auch noch hungrig!

Wenn ihr auch Lust darauf bekommen habt oder sogar noch ein kleines Geschenk sucht: Das Buch ist beim Silberverlag veröffentlicht worden und ist auch über Amazon bestellbar.
Und nun werde ich mich weiter an die tollen Möglichkeiten des bloggens widmen und wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!

Euer schwäbisches Herzle

Advertisements
Getaggt mit , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: