Ein kleiner Vorbote

Wenn du die ersten Blüten in einer nass-kalten-grippe-bazillen-verseuchten Umgebung siehst, wird dein Herz doch gleich ein wenig wärmer und es stärkt dich, die letzten Wochen der ekligen Jahreszeit zu überstehen.

Blümchen

Die habe ich in unserem Vorgarten entdeckt und immer wenn ich mir das Bild anschaue, kommt ein kleines Lächeln. Der Husten der darauf folgt, vermiest mir das ganze leider wieder ein wenig, aber ich versuche ihn zu ignorieren.
Vielleicht wird auch euch ein wenig wohler ums Herz, wenn ihr das seht :)

Damit lasse ich euch alleine und wünsche noch einen wunderschönen Sonntag
Euer schwäbisches Herzle

Advertisements
Getaggt mit , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: