Ganz langsam, Raum für Raum.

Es wird Mädels und Jungs! Es wird! :D Die ersten Lampen hängen. Sogar eine Gardinenstange hängt mit ihren noch alten Vorhängen! Es wird solangsam wohnlicher. Am Samstag war nämlich mein Vater da.
Wir sind morgens erstmal zum Baumarkt gefahren. Ein Schreibtisch musste her. Marke Eigenbau. Arbeitsplatte und Füße.
Nun…was für eine Arbeitsplatte nimmt man denn da am besten? Die Holzplatten waren meistens zu schmal oder zu dünn. Gehen wir mal zu den Küchenplatten…..schon viel besser. Allerdings hab ich hier auch eine unbehandelte Arbeitsplatte ins Herz geschlossen (sie war auch die günstigste von allen – hier kommt halt der Schwob aus mir raus).
Naja, das nächste Problem wartete bereits. Sie war nur 2 Meter lang. Nachdem ich allerdings eine schöne maßstabsgetreue Skizze angefertigt hatte

IMAG0403_

brauchte ich aber zusammengerechnet 3,05…doof. Da würde einiges übrig bleiben, das ich extra zahlen musste, da ich zwei Platten brauchte. Aber egal. Daraus kann man ja bekanntlich noch anderes tolles Zeug machen :D

Die Platten haben wir gleich im Baumarkt zuschneiden lassen und sind währenddessen zu den Füßen hoch. Da haben wir uns neutrale graue Füße rausgesucht. Doch da haben wir dann, nachdem wir gezahlt hatten, und alles ins Auto laden wollten, bemerkt, dass die Füße alle unterschiedlich lang waren o.O Shit! Was soll denn das? Die waren alle im selben Fach, warum sind die denn alle unterschiedlich lang? War bissi ätzend. Aber Papa hat ja ne Metallsäge und hat die kurzerhand zu Hause alle nochmal auf die selbe Länge gesägt :)

In der Wohnung angekommen haben wir die Platten erstmal auf den Boden gelegt, dann Löcher gebohrt und alles rangeschraubt. Hätte  ja net gedacht, das das ganze so schnell über die Bühne geht :) wir waren innerhalb von 1 1/2 Stunde fertig mit dem Schreibtisch. Und um es mal kurz anzusprechen: Ich will nen Akkuschrauber!! :D

IMAG0395_ IMAG0396_

Jetzt werd ich nächste Woche den Schreibtisch noch bissi abschleifen und dann einlassen. Und dann wird mein Büro solangsam richtig schön und vorallem: Fertig.

Hiermit beende ich diesen Beitrag mit einem Gruß an euch alle da draußen und hoffe, dass ihr diesen verregneten und kalten „Nicht-Frühlings-Tag“ einigermaßen übersteht und trotzallem einen schönen Tag habt :)

Euer schwäbisches Herzle.

Advertisements
Getaggt mit , , ,

7 Gedanken zu „Ganz langsam, Raum für Raum.

  1. aussteiger sagt:

    genau, so wahr´s.
    liebe grüsse vom schwaben in andalusien.

  2. :) Das Kehrwochen-Buch sieht aber toll aus!
    Das hätte es verdient, wenn es verlegt werden würde!

    Lieben Gruß, Midsommarflicka

  3. joliemauli sagt:

    Hihi wie wundervoll, ich musste soooo schmunzeln.

    Habe dich für mein „Getagged“ ausgesucht, vielleicht hast ja Lust mitzumachen?
    http://joliemauli.wordpress.com/2013/05/16/getagged/

    Liebe Grüße aus Leinfelden
    Nicola

  4. Nic sagt:

    hallo du!
    bin zum ersten mal hier! das buch erinnert mich so dermaßen an meine Diplomarbeit. obwohl ich ein anderes Thema hatte! wir wollten es auch verlegen, hatten sich viele auch gewünscht, aber leider haben wir es dan irgendwie selber nicht mehr hinbekommen …
    (hab mit meiner freundin zusammen die arbeit gemacht).

    Oh, ich will unbedingt dieses Buch. Das schenke ich dann meinem Mann.
    i don´t kehr ist sein lebensmotto, was die schwäbische nationaltugend angeht.
    oh, das wär soo toll, wenn es verlegt oder eben gedruckt würde!

    LG Nicola

  5. Was für ein tolles Buch! Ich würde sofort eines für meinen Freund kaufen, denn er ist so lieb und macht immer die Kehrwoche wenn wir an der Reihe sind.

    Liebe Grüße
    Bernadetta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: